fbpx

BG unterstützt Aussetzung der Kita-Beiträge

 

Presseinformation +++ Corona-Phase: BG/Junges Soest unterstützt Aussetzung der Kita-Beiträge +++

Soest, 27. März 2020. Die stellvertretene Fraktionsvorsitzende der BG/ Junges Soest, Stefanie Deitermann, freut sich, dass das Anliegen ihrer Fraktion aus der letzten Sitzung des Ältestenrates umgesetzt wird: Die Verwaltung hat die Aussetzung der Kita-Beiträge ab 1.4.2020 beschlossen. „Wir unterstützen den Vorstoß für eine kreisweit oder landesweit einheitliche Regelung sehr“, sagt Deitermann. Die Kitas könnten aufgrund der corona-bedingten Schließungen ihre Leistungen zurzeit nicht erbringen. Daher sei es umso wichtiger, dass Eltern, die zurzeit mit Verdienstausfällen und Entlassungen zu kämpfen hätten, nicht noch durch Kita-Beträge belastet würden.

Für die Stadt Soest bedeutet das, dass sie ab jetzt jeden Monat 200.000 Euro für die Kitas und 23.000 Euro für die Plätze der Offenen Ganztagsbetreuung übernehmen muss – solange die Corona-Krise andauert. Das Land übernimmt – wie heute bekannt wurde - einen Teil der Kosten im April. Sollten die Kitas darüber hinaus geschlossen bleiben, setzt sich die BG/Junges Soest für eine Verlängerung der Maßnahme ein.

Über uns

Seit mehr als 50 Jahren sind wir im Einsatz für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Soest - offen, unabhängig und bürgernah ist unsere Politik.

Die BG Soest e.V. wurde 1959 gegründet. Damit sind wir eine der ältesten unabhängigen Wählergemeinschaften in NRW. Seit 1969 stellen wir fast durchgängig die drittstärkste Fraktion im Soester Rat und sind somit ein fester Bestandteil der Kommunalpolitik in Soest.

Kalender

September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4